Freitag, 1. Januar 2016

Stadt ohne Meer.

Lang lang ists her. Viel ist passiert. Viel unwichtiges was hier nichts zu suchen hat. Ich hab ein Stück meiner selbst zurück bekommen, so viel will ich sagen. Warum ich nicht gebloggt habe hat einen ganz einfachen Grund ich bin zu Glücklich und geniesse die Zeit lieber als sie mit schreiben zu "verschwenden". Mittlerweile hbe ich auch endlich meine Tunnel wieder auf 18mm. Man glaubt garnicht was das einen Unterschied für mich macht. Ich fühl mich damit einfach mehr wie ich. Obwohl es nur Löcher in meinen Ohren sind. Außerdem besteht mein Leben nicht merh nurnoch aus Arbeiten und schlafen. Ich arbeite zwar genauso viel, aber ich schlafe einfach weniger um mein Soziales Leben nicht komplett zu zerstören. Auch wenn 90 Minuten schlafen und eine Flasche Wein keine gute Grundlage sind für einen Arbeitstag.

Ansonsten war Weihnachten aber ich hab keine Lust das ganze Zeugs zu zeigen was ich bekommen habe. Gestern war Silvester und ich war nicht feiern. Denn die Partys die mir zur Auswahle standen warn nichts für mich und wichtig ist mir Silvester auch nicht. Ich hoffe aber dass ich es bis Februar geschafft habe ein paar Tacken für das nächste Tattoo zu sparen.
Dass wars auch schon wieder. Ich weiss der ganz Blog ist sinnlos und scheiße aber manchmal verspür ich noch den Drang meine Geistigenergüsse hier zu veröffentlichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen