Samstag, 21. November 2015

Child of Light.

Heyho, mein Tattoo ist jetzt etwas über eine Woche alt und ich dachte ich schreib mal wie es bis jetzt so gelaufen ist. Zu aller erst muss ich sagen das Elbnebelspray ist mega gut. Das Tattoo hat kaum gejuckt und ist auch besser verheilt. Und Juckreiz ist für mich das schlimmste. Ich kenn da garnichts; wenn ich nen Mückenstich habe kratz ich solange bis der Mückenstich weg ist und ich ne offene Wunde habe. Und nein, ich übertreibe nicht. Bei Tattoos kratze ich natürlich nicht, aber das war für mich immer die Hölle. Ansonsten ist an 1-2 Stellen ist etwas Farbe mit rausgekommen aber dass ist ja nicht schlimm wird ja beim Nachstechen korrigiert.


Sorry für das schlechte Bild aber wenn ich von der Arbeit komme ist es immer schon dunkel und wirklich Lust auf ein Bild zu machen mit der Kamera hab ich auch nicht. Deswegen gibts nur das Handyfoto auf dem die Farben echt schlecht zur geltung kommen. Und das obwohl es schon zu 90% Grautöne sind. Außerdem ist es echt schwer seine eigene Schulter zu fotografieren wie ich festgestellt habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen