Samstag, 7. März 2015

Through Skins.

Es ist mal wieder soweit. Ein neues Piercing schmückt meinen Körper. Dass letzte ist ja jetzt auch schon gut ein halbes Jahr her. Ich war am überlegen zwischen outer und inner conch. Es ist aber ein outer conch geworden. Stechen war ok. Nur ein kurzes ziepen, dass unangenehm war aber man kann's überleben. Danach hat's noch ein bisschen weh getan aber alles auszuhalten. Es ist auf der linken Seite auf der ich auch mein Vertical Industrial habe, weil mein Ohr da ja noch etwas leer war im Gegensatz zum andern. Der Plan ist auch es zu dehnen auf 5mm, falls das nicht zu Schmerzhaft ist. Aber ich muss ja eh erst warten bis es soweit verheilt ist. Und das dauert bei Knorpel ja immer so wunderbar lange. Schlafen konnte ich dank meinem Donut-Kissen ganz gut. 


Irgendwie ist der Stab von meinem Industrial da Mega verbogen. Ich glaub da muss mal ein neuer her. 
Aber allgemein ist der bodymod Plan jetzt  in der zeit wo das conch verheilt meine Lobes wieder alle auf ihre Größe zu bringen und mein Septum zu dehnen. Aber dafür muss ich erst wieder bei Cf bestellen weil ich einen Insertionpin für mein Septum haben möchte zum dehnen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen